Tourismus Zamora

ZAMORA, ANREISE





Mit der Bahn:


Verbindungen mit anderen spanischen Städten
Zamora-Madrid: zweimal tägl., Mo-So.
Nach La Coruña: zweimal tägl., Mo-So.
Nach Pontevedra, Santiago and Vigo: zweimal tägl., Mo-So

RENFE (Spanische Bahn):
Fahrscheine und Reservierungen: Tel. 902 240 202.
Bahnhof Zamora:
Carretera de la Estación, s/n. Tel. 980 521 110.

Mit dem Bus:


Verbindungen mit anderen spanischen Städten
Zamora wird von mehreren nationalen und internationalen Busunternehmen angefahren
Busbahnhof: Avda. Alfonso Peña, S/n. Tel. 980 521 281 – 980 521 282.

Avanza Bus:
Avanza Bus bietet tägliche Direktverbindungen von und nach Madrid an
Nach Madrid: 6 Verbindungen tägl. plus 3 verschiedene Verbindungen am So.
Tel. 980 520 952. Information und Reservierungen: 902 02 09 99.

Alsa:
ALSA hat tägliche Verbindungen nach Asturien (Oviedo und Gijón) sowie nach Cáceres, Sevilla und Barcelona:
Nach Barcelona: 2 Verbindungen tägl.
Nach Oviedo: Mo-Fr u. So: 5 Verbindungen tägl. Sa: 4 Verbindungen.
Nach Gijón: Mo-Fr u. So: 5 Verbindungen tägl. Sa: 4 Verbindungen.
Tel. 980 526 294. Information tel. 902 42 22 42 – www.alsa.es


Mit dem Auto oder Bus:

Die A-66 verbindet in nördlicher Richtung Zamora mit Benavente, von wo aus die A-52 Richtung Orense, die A-6 Richtung La Coruña und die A-66 Richtung Asturien weiterführen. Die A-66, die Autobahn der Ruta de la Plata, verbindet Zamora mit Salamanca (64 km).
Überdie A-11 (Abschnitt Zamora - Tordesillas) gelangt man zur A-6, die nach Madrid führt, und zur A-1 Richtung Nordspanien und Baskenland.
Die N-631 führt bis Puebla de Sanabria und zur A-52 Richtung Orense.
Die N-122 verbindet Zamora mit Bragança im benachbarten Portugal.